top of page

Jeder Mensch hat seine individuellen Stärken und Expertisen.

 

Wir verbinden den leidenschaftlichen Bewegungslehrer,

den feinfühligen Schmerz- und Faszientherapeuten sowie den erfahrenen Trauma- und Psychotherapeuten mit der achtsamen Yogalehrerin.

 

Eines haben wir alle gemeinsam:

die Leidenschaft zum Detail und die Verbundenheit zu unseren Klienten.

Nur gemeinsam machen wir das Unmögliche möglich!

DSC08908_neu.jpg

Gunnar

 

Schmerztherapeut, Dozent, Bewegungslehrer, Geschäftsführer

Gunnar ist der Entwickler und Visionär von NAEVO somatics und hat seine Berufung zum Beruf gemacht. Seit er 5 Jahre ist, gehören intensive Bewegung und Training zu seinem Leben. Aufgrund von zwei Leistungssportkarrieren (12 Jahre Kanurennsort: Erfolge - Deutscher Meister und über 10 Jahre Jiu Jitsu: Erfolge: Europameister) hattet er große körperliche Probleme und Schicksalsschläge. Während des Sportstudiums der Universität Rostock erforschte er seine Körper bis ins kleinste Detail, um die Schmerzen und Beschwerden zu korrigieren. Angeregt durch die Erkenntnisse von Moshe Feldenkrais, dem Körperverständnis aus dem Hirano Judo, dem Bjj und dem Ginastica Natural und vielen anderen Körperschulungssystemen, konnte er seinen Körper wieder in seine ursprüngliche Regenerationsfähigkeit bringen und war nach 2 Jahren schmerzfrei. Seit 2010 gibt er sein Wissen in Seminaren als Dozent und in seiner Praxis als Körper- und Bewegungstherapeut weiter. 

„Die Gründung von NAEVO somatics ist das Resultat jahrelanger Erfahrung und mein persönlich wahr gewordener Traum mit einer eigenen Akademie. Jeder Mensch, der ein Teil davon wird, wird immer in meinem Herzen sein.“ 

Wolfgang

Psychotraumatherapeut, Mediator, Dozent, WingTsun Trainer

Wolf.png

Als Vater von sechs erwachsenen Kindern und sieben Enkelkindern,

über 40 Jahre Kampfkunst- und Bewegungstraining,

vielen Abenteuerreisen und der Faszination verschiedener Kulturen und Menschen

hat Wolfgang einen unendlich großen Schatz an Wissen und Erfahrung sammeln dürfen. 

Er ist Leiter einer psychotherapeutischen Praxis und schult als Dozent,

Fachleute im Aggressionsmanagement und bildet Therapeuten aus.

Zusammen mit Gunnar Preuß hat er ein Konzept erarbeitet,

welches die Zusammenhänge von Körpertrauma, dem Nervensystem,

Bewegung und Gesundheit einfach erklärt und somit jeden Teilnehmer ein Handwerkzeug erlernt, um selbst in die Schmerzfreiheit und Leistungsoptimierung zu kommen.

Hobbys: Schreiben, Abenteuerreisen, Bewegen, Meditation

Kontakt: Tel.: 05841/2295, E-Mail: wolfgang-peich@t-online.de

Danny_edited_edited.jpg

Danny

 

Bewegungslehrer, Referent, Personal Trainer

Danny ist ein leidenschaftlicher Bewegungslehrer, Referent und Personal Trainer, der sich seit 2008 mit Hingabe den Bereichen Bewegung und Gesundheit sowohl in Ausbildung als auch kontinuierlichem Studium widmet. Seine Hands-on-Methoden und sein besonderes Augenmerk auf Berührung schaffen eine einzigartige Verbindung zu den Menschen mit denen er arbeitet, die er dazu inspiriert, die Leichtigkeit in der Bewegung zu entdecken.
Seine tiefe Verbundenheit zur Natur wurden durch Jahre des Mountainbikings, Bikepacking und viele Sommer auf dem Boot der Großeltern auf dem Darß und Rügen gefestigt. Danny teilt sein umfangreiches Wissen in Workshops, die Themen wie Meditation und Atmung abdecken, um Menschen ganzheitlich zu unterstützen.
Mit einer zweijährigen Erfahrung als Biking Guide auf den Weltmeeren hat er eine breite Perspektive auf Outdoorsport und Abenteuer. Die Begeisterung, anderen zu helfen, ein bewegtes und gesundes Leben zu führen, treibt Danny an, und er engagiert sich auch in der Firmengesundheit. Zusätzlich zu seinen vielseitigen Erfahrungen gehört auch das Wellenreiten, Basketball, Kettlebellsport und Movementtraining zu seinen Leidenschaften. Durch seine Ausbildung zum medizinischen Trainer blickt Danny auf einen großen Erfahrungsschatz im Bereich Schmerztherapie und Rehabilitation. Danny möchte mit seiner ruhigen und emphatischen Art, Menschen auf ihrer Reise zu einem aktiven und gesunden Lebensstil begleiten. 

„Ich möchte Menschen in meinen Einheiten einen Platz schaffen, an dem sie sich öffnen können, an dem sie gemeinsam in Bewegung gehen und an dem sie lernen, wie wir die Sprache unseres Körpers wieder besser verstehen und wie wir nachhaltig in unsere Gesundheit investieren können“.

Erik

Entspannungstrainer, Gesundheitscoach,

Präventionscoach, Gesundheitsmanager

bild15_edited_edited.jpg

Erik hat seine Berufung im Begleiten von Menschen auf dem Weg zum Wohlbefinden und Lebensqualität durch Integration gesundheitsförderlicher Verhältnissen und Verhalten gefunden. Seit 2009 sammelt er als Trainer und Coach wertvolle Erfahrung in Praxis und hat bei Vielen für positive gesundheitliche Veränderungen gesorgt. 

 

"Es geht mir nicht um "höher, schneller, weiter" sondern vielmehr darum, den nächsten Schritt von dem Standpunkt aus zu erreichen, an dem sich Jemand aktuell befindet. Ich bin überzeugt, dass bei Jedem ein nächster Schritt möglich ist."

"Es kommt nicht darauf an, wie alt man wird, sondern wie man alt wird" (Ursula Lehr, Gerontologin)

DSC08875_neu_edited.jpg

Henriette

Coordinator, Controlling, Yogalehrerin, Personal Trainerin

Henriette beschäftigt sich seit ihrer Jugend mit Bewegung.

Lange Zeit vom Leistungsgedanken getrieben, standen intensive Workouts und schweres Gewicht auf der Tagesordnung. Zu sportlichen Erfolgen, gesellten sich schnell gesundheitliche Probleme. Viele Jahre vergingen, in denen kein Arzt und kein Therapeut Linderung brachten.

Während der Zeit beschäftigte Henriette sich mit fernöstlichen und ayurvedischen Lehren und absolvierte eine Ausbildung zur Yogalehrerin. Als sie Gunnar kennenlernte, der ähnliche gesundheitliche Probleme vom Leistungssport her kannte, begann durch intensiven Austausch und gemeinsame Trainingseinheiten endlich der Weg zu einem beschwerdefreien Leben. 

„Durch bewusste Bewegung, Meditation, gesunde Ernährung und vor allem Spaß und Leichtigkeit im Alltag, sind für mich Körper, Geist und Seele endlich im Einklang. Jeder hat das Potenzial in einen gesunden, starken, geschmeidigen und schmerzfreien Körper zu leben.

Jeder kann zu jeder Zeit sein Leben noch schöner gestalten.

Maike

 

Organisation & Unternehmensentwicklung

bild17_edited.jpg

Maike verantwortet bei NAEVO® somatics den Bereich Organisation und Unternehmensentwicklung. Ursprünglich aus der Finanzdienstleistungsbranche kommend, war sie dort in einer klassischen Anstellung mit vorwiegend sitzenden Tätigkeiten tätig. Über viele Jahre hinweg litt sie unter starken Beschwerden des Bewegungsapparates und befand sich im ständigen Kampf- oder Fluchtmodus.

Im Jahr 2018 stieß sie auf NAEVO® somatics und die dazugehörige Therapiemethode. Seitdem hat sich ihr Gesundheitszustand erheblich verbessert, und die Zusammenarbeit mit Gunnar ermöglichte ihr, die zugrunde liegenden Ursachen ihrer Schmerzen zu erkennen. Beeindruckt von den positiven Auswirkungen der NAEVO® Methode auf sich selbst, entschied sich Maike dazu, einen Beitrag dazu zu leisten, diese Methode so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen.

Infolgedessen unterstützt sie nun das Trainer- und Therapeutenteam im Hintergrund. Ihre Aufgaben umfassen den Markenaufbau sowie die Planung von Ausbildungen und Seminaren. Maike engagiert sich leidenschaftlich dafür, die NAEVO® Methode zu fördern und Menschen dabei zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern.

DSC08805_neu.jpg

Göran

 

Diplom Sport und Deutschlehrer, Dozent

und Musiker

Göran geht mit Leidenschaft seinem Beruf als Gymnasiallehrer nach und arbeitet daher seit vielen Jahren intensiv mit Kindern und Jugendlichen. Er versteht es, mit Leichtigkeit, Bewegung zu leben, zu demonstrieren und zu lehren.

 

„Wenn wir mehr bewusste, biologisch sinnvolle Bewegungen unseren Kindern zugänglich machen, wäre die positive gesundheitliche Auswirkung auf unsere Gesellschaft immens.“

 

Göran hat zusammen mit Gunnar ein Bewegungskonzept für Schulen, Lehrkräfte und Kinder entwickelt und gibt dieses in Fachseminaren weiter. Er nutzt jede Gelegenheit seinen Unterricht noch bewegter, kreativer und sinnvoller zu gestalten.

bottom of page